Saison 2019/2020: Konzert 7

Sonntag, 10. Mai 2020 Museum für Angewandte Kunst 17 Uhr

Salon Beethoven

Beethoven: Sinfonien Nr. 1 und 2 in Arrangements von Ries und Hummel Les Passions de l’Âme Les passions de l’ame

Eine klassische Sinfonie ansprechend aufzuführen, braucht es manchmal nur drei oder vier Leute – wenn sie denn hervorragend Violine, Flöte, Violoncello und Klavier spielen und espritvolle Arrangements zur Hand haben. Das Ensemble Les Pas sions de l’Âme beweist das am Beispiel der ersten beiden Sinfonien Ludwig van Beethovens. Dessen Kollegen Johann Nepomuk Hummel und Ferdinand Ries haben seinerzeit die passenden Quartett- und Trio-Versionen vorgelegt.

Mitwirkende

Les Passions de l’Âme: Meret Lüthi – Violine Anne Parisot – Traversflöte Alexandre Foster – Violoncello Els Biesemans – Hammerflügel