Musikerdatenbank

Rieger, Christian

Rieger, ChristianCHRISTIAN RIEGER, geboren und aufgewachsen im Schwarzwald, erhielt seinen ersten Klavierunterricht bei Maria Bergmann, Baden-Baden, um sich dann zunächst einem Kirchenmusikstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe zuzuwenden. Ein in Folge zwei Mal zugestandenes Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes ermöglichte ihm die Fortsetzung und Intensivierung seiner Ausbildung an der Musikakademie Basel. An der dortigen Abteilung für Alte Musik empfing er während mehrerer Jahre vor allem von Jean-Claude Zehnder (Orgel), Andreas Staier (Cembalo) und Jesper Christensen (Kammermusik) prägende Eindrücke.

Nach ersten Erfolgen auf Wettbewerbs- und Konzertpodien sowie einem einjährigen Intermezzo als Theaterkorrepetitor stieß er 1994 zum Ensemble Musica Antiqua Köln, mit dem er sechs Jahre lang als Solist und Continuospieler konzertierte. Gleichzeitig nahm die Beschäftigung mit dem Solorepertoire für das historische Clavier einen breiten Raum ein und bildet seit dem Jahr 2000 den Kernpunkt seiner künstlerischen Arbeit.

So konzertiert er seither auf Cembalo, Hammerflügel und Orgel gleichermaßen gern und ist Gast auf Festivals in Städten wie Lissabon, Madrid, La Roque d’Anthéron, Kopenhagen, Nantes und Istanbul. In der Philharmonie Essen und im Radialsystem Berlin brachte er innerhalb von drei Spielzeiten in jeweils 27 Konzerten sämtliche Clavierwerke von Johann Sebastian Bach zu Gehör.

Lehrverpflichtungen banden Christian Rieger an die Musikhochschulen in Karlsruhe, Berlin, Mainz, Detmold und Salzburg. Seit dem Wintersemester 2004 unterrichtet er als Professor an der Folkwang Universität der Künste in Essen und Duisburg.

 

zurück