2021/2022: Konzert 5

Sonntag, 6. Februar 2022 WDR-Funkhaus 17 Uhr

Kölns erstes Singspiel

Joseph Aloys Schmittbaur: Lindor und Ismene Benjamin Bruns | Suzanne Jerosme | Anna Christin Sayn | Camilo Delgado Díaz L’arte del mondo Werner Ehrhardt L’arte del mondo Werner Ehrhardt
Vorverkauf über kölnticket (ab 18.08.21)

Die Liste der von l’arte del mondo und Werner Ehrhardt wiederentdeckten und dem Vergessen entrissenen Werke ist ebenso lang wie be- eindruckend. Jetzt fügen sie ihr eine Kölner Rarität an: Lindor und Ismene von Joseph Aloys Schmittbaur. 1776 komponiert und kurz darauf in der Domstadt aufgeführt, kann sie Ignaz Holzbauers legendärem Mannheimer Günther von Schwarzburg als wegweisendes deutsch- sprachiges Singspiel den Rang streitig machen – und das nicht nur aus chronologischer Sicht, sondern auch dank ihrer musikalischen Qualität.

Mitwirkende

Benjamin Bruns (Tenor) – Lindor
Suzanne Jerosme (Sopran) – Ismene
Anna Christin Sayn (Sopran) – Naide
Camilo Delgado Díaz (Tenor) – Bellamis
L’arte del mondo
Ltg. Werner Ehrhardt