Musikerdatenbank

Ensemble 1700

Das Ensemble 1700 wurde 2002 von Dorothee Oberlinger in Köln gegründet und widmet sich der europäischen Kammermusik des 17. und 18. Jahrhunderts. Auf musikwissenschaftlich fundierter und aufführungspraktischer Grundlage, gepaart mit höchster spieltechnischer Fähigkeit, entstehen abwechslungsreiche und lebendige Konzertprogramme, die von Presse und Publikum gleichermaßen enthusiastisch aufgenommen werden.

Die Gastspiele in bedeutenden Spielstätten und Festivals (u. a. Konzerthaus Wien, Philharmonie Köln, Prinzregententheater München, den Resonanzen in Wien, den Musikfestspielen Potsdam-Sanssouci, dem Schleswig Holstein Musikfestival, den Ludwigsburger Schlossfestspielen und dem Rheingau Musik Festival) festigten den Ruf des noch jungen Ensembles, das in diesem Jahr auch erneut zu den Tagen Alter Musik in Herne eingeladen ist. Seine CD-Aufnahme mit Werken von Georg Philipp Telemann wurde als „Maßstäbe setzende Einspielung mit Gewicht und Verve“ (Der Spiegel) gefeiert.

Ergänzend zur Stammbesetzung lädt Dorothee Oberlinger immer wieder renommierten Spezialisten als Gäste zu Konzertprojekten und CD-Einspielungen ein. So sind im heutigen Konzert langjährige Kollegen an ihrer Seite, die zum Teil auch gemeinsam mit ihr am Mozarteum Salzburg historische Instrumente unterrichten.

 

zurück