Musikerdatenbank

Spering, Andreas

Spering, AndreasANDREAS SPERING gehört zu den führenden Spezialisten für Alte Musik. Er wurde geprägt vom Studium bei Gerd Zacher in Essen und von Reinhard Goebels Ensemble Musica Antiqua Köln, dem er von 1990 bis 1994 als Cembalist angehörte. 1996 wurde er zum Künstlerischen Leiter der Brühler Schlosskonzerte ernannt. Mit der von ihm gegründeten Capella Augustina stellt er seit 2002 die Werke Joseph Haydns in den Mittelpunkt der Schlosskonzerte und etablierte dadurch das erste und einzige Haydn-Festival in Deutschland. Als Gastdirigent leitete er u a. in Aix-en-Provence Don Giovanni und La finta giardiniera sowie in Nantes und Angers Glucks Orphée et Eurydice in der Neuorchestrierung von Berlioz. Bei den Händelfestspielen Karlsruhe dirigierte er im Rahmen seiner Position als musikalischer Leiter zahlreiche Händel-Opern. Für die kommende Saison (Stand 5/2014) sind u. a. Produktionen in Straßburg und am Staatstheater Mainz geplant, wo Andreas Spering „Dirigent in residence“ ist. Auf dem Konzertpodium gastiert er regelmäßig bei Orchestern wie den Bamberger Symphonikern, der Staatskapelle Weimar, dem Gewandhausorchester Leipzig und den Rundfunkorchestern in Hannover, Leipzig und München. Seine Diskographie umfasst eine Reihe von oft preisgekrönten Aufnahmen mit Vokalwerken Händels und Haydns.

 

zurück