2022/2023: Konzert 6

Sonntag, 12. März 2023 WDR-Funkhaus 17 Uhr

Arkadiens Netze

Italienische Arien und Sonaten um 1700 dies- und jenseits der Alpen von Alessandro Scarlatti, Giovanni Battista Bononcini, Alessandro Marcello, Arcangelo Corelli und Georg Friedrich Händel Bruno de Sá - Sopran Ensemble 1700 Ltg. Dorothee Oberlinger - Blockflöte Bruno de Sá Dorothee Oberlinger

Das Kulturleben Roms wurde 1698 von einem päpstlichen Verbot aller Theater- und Opernaufführungen empfindlich getroffen. Doch fand die weltliche Musik eine wunderbare Nische: den Literatenzirkel der Accademia dell’Arcadia. Aus dem überreichen Fundus der Werke, die daraus hervorgingen, haben die Kölner Blockflötistin Dorothee Oberlinger und der brasilianische Sopranist Bruno de Sá ein mitreißendes Programm zusammengestellt. Die Werke sind durch ein unterirdisches Netz der Inspiration verbunden, das sich über ganz Europa ausbreitete.

Mitwirkende

Bruno de Sá - Sopran Ensemble 1700 Ensemble 1700 Ltg. Dorothee Oberlinger - Blockflöte