Saison 2018/2019: Konzert 5

Sonntag, 10. Februar 2019 Trinitatiskirche 17 Uhr

Erschallet, ihr Lieder

Johann Sebastian Bach: Weimarer Kantaten Cantus Cölln Konrad Junghänel Konrad Junghänel
Vorverkauf bei KölnTicket

Monatlich neue Stücke, nämlich Kirchenkantaten, hatte Johann Sebastian Bach schon seit 1714 als Hoforganist in Weimar zu komponieren. Ohne es zu ahnen, lief er sich damit bereits für spätere Kantorenaufgaben warm: Was der etwa Dreißigjährige da für die Weimarer Schlosskirche schrieb, geriet ihm so grandios, dass er es später praktisch unverändert in Leipzig wiederaufführen konnte. Im konzertanten Hofkapell-Stil samt Trompeten und Pauken präsentiert Cantus Cölln Marksteine aus Bachs früherem Kantatenwerk.

Programmfolge

Johann Sebastian Bach Kantate Erschallet, ihr Lieder BWV 172 Kantate Gleich wie der Regen und Schnee vom Himmel fällt BWV 18 Kantate Ich hatte viel Bekümmernis BWV 21

Mitwirkende

Cantus Cölln